Der für mich schnellste und sauberste Weg Gürtelschlaufen herzustellen ist folgender:

Ich schneide mir einen Streifen Stoff im Fadenlauf zu. Entweder 80cm oder 2 x 40cm lang und 3,5cm breit.  In der Mitte fixiere ich einen Streifen Vlieseline 410. Die gibt es in verschiedenen Breiten als Rolle schon vorgeschnitten. In diesem Falle ist das Band 2cm breit.

20140904_191330_1

Auf der rechten Stoffseite nähe ich ungefähr vor dem späteren Bruchn am oberen Rand eine Kordel oder ein flaches Bändchen an.

Gürtelschlaufenband

 

 

Danach nähe ich den Streifen -genau in der Mitte gefaltet- mit ca, 0,5cm Nahtzugaben ab. Dabei passe ich auf, dass mein Band bzw, die Kordel nicht mitgefasst wird.

Gürtelschlaufennähen

 

 

Wenn das geschehen ist, bügel ich die Nahtzugaben auseinander

20140904_191908_1

und ziehe an dem Bändchen so, dass sich der Streifen verstürzen kann. Danach bügel ich den Streifen noch mal so, dass die Naht auf der Rückseite genau in der Mitte zu liegen kommt und schneide mir die gewünschte Länge Gürtelschlaufen zurecht.

Gürtelschlaufen fertig

So schnell und einfach kann es gehen….

Wie macht ihr das?